Willkommen bei der Steuerberatungsgesellschaft Rothkranz und Partner in Mülheim an der Ruhr.

Seit Jahren beraten und begleiten wir unsere Mandanten in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten.

Unser Leistungsspektrum bieten wir Unternehmen, Unternehmern, Freiberuflern, Existenzgründern und Privatpersonen an.

Im Verbund mit Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Anwaltskanzleien bieten wir qualifizierte und zeitnahe Beratung aus einer Hand an.

Die Kanzlei

1929 Gründung der Einzelkanzlei durch Emil Hornholtz
1948 Eintritt Leonhard Rothkranz und Gründung einer Steuerberater-Sozietät
1960 Emil Hornholtz verstirbt, Fortsetzung als Einzelkanzlei durch Leonhard Rothkranz
1967 Eintritt Matthias Rothkranz, Gründung der Sozietät Rothkranz
1985 Leonhard Rothkranz scheidet aus Altersgründen aus, Fortsetzung als Einzelkanzlei durch Matthias Rothkranz
2003 Umwandlung der Einzelkanzlei in eine Steuerberatungsgesellschaft (qualifizierte Partnerschaftsgesellschaft), vertreten durch Matthias Rothkranz und Christian Rothkranz

Unser Team

Die Kanzlei umfasst heute insgesamt 15 Berufsangehörige und Mitarbeiter.

Matthias Rothkranz
Steuerberater
Dipl.-Kfm. Christian Rothkranz
Steuerberater
Dipl.-Kfm. Matthias vom Eyser
Steuerberater
Silke Sander
Steuerberaterin
Dipl.-Ök. Ulrike Tapken
Steuerberaterin
Nadine Krusel, B.A.
Steuerberaterin

Mitgliedschaften

Rothkranz und Partner ist Mitglied bei der Steuerberaterkammer Düsseldorf und der Datev

Die Partner Matthias Rothkranz und Christian Rothkranz sind Mitglieder des Steuerberaterverbandes Düsseldorf

Leistungsspektrum

Wir sind für Sie da:

  • Steuerplanung zur Senkung der Steuerbelastung
  • Steuerbelastungsvergleiche/Rechtsformwahl aus steuerlicher Sicht
  • Gründung und Umwandlung von Unternehmen
  • Steuerliche Gestaltung von Gesellschaftsverträgen
  • Planung und Gestaltung von Betriebsaufspaltungen und -verpachtungen
  • Mitwirkung bei steuerlichen Betriebsprüfungen
  • Prozessführung bei Finanzgerichten und beim Bundesfinanzhof
  • Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erstellung von Steuererklärungen für alle Rechtsformen (Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften, Stiftungen)
  • Erstellung von Einkommensteuererklärungen für alle natürlichen Personen

Unsere Buchhaltungsabteilung führt alle Buchführungsarbeiten mit dem
EDV-System „DATEV” durch.

  • Erstellung der Buchhaltung mit Kontierung, Eingabe, Auswertung und Kontrolle
  • Eingabe vorkontierter Belege in die Datenverarbeitung
  • Finanzbuchführung mit speziellen Branchenlösungen
  • Kostenrechnung
  • Anlagenbuchführung
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Bilanzanalyse
  • Kennziffernsysteme
  • Planungen
  • Finanzplanungen, Investitionsrechnungen, Kalkulationen, Kostenrechnungen
  • externe und interne Betriebsvergleiche und Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Vorbereitung Banken-Rating

Auch bei allen Fragen rund um die Existenzgründung stehen wir beratend an Ihrer Seite.

Unternehmen online

Wir begleiten Sie auf dem nächsten Schritt der Digitalisierung.

Sie übermitteln uns Ihre Daten und Belege elektronisch, das optimiert die vor- und nachbereitende Tätigkeiten und ermöglicht eine zügige Erstellung Ihrer Buchführung. Sie haben jederzeit die aktuellen Buchführungsergebnisse zur Hand.

Einen ersten Überblick bekommen Sie hier und im Film.

News

Steuerliche Maßnahmen zur Erreichung der Klimaschutzziele bis 2030

Ein breites Maßnahmenbündel aus Innovationen, Förderung, gesetzlichen Standards und Anforderungen sowie einer Bepreisung von Treibhausgasen...

Dieselskandal - Anspruch auf Rückgabe des Fahrzeugs

In einem vom Oberlandesgericht Oldenburg (OLG) am 21.10.2019 entschiedenen Fall hatte ein Autokäufer...

Arbeitnehmer-Entsendegesetz - Bauherrenhaftung

Nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz haftet ein Unternehmer, der einen anderen Unternehmer mit der Erbringung...

Trockenmauer ist keine Grundstückseinfriedung

Über den nachfolgenden Sachverhalt hatte das Oberlandesgericht Dresden im Januar 2018 zu entscheiden: Hoch über einem Wanderweg...

Austauschprämie für alte Ölheizungen

Ölheizkessel sollen ab 2026 grundsätzlich nicht mehr eingebaut werden dürfen. Als Anreiz...

Gesetzespaket zur Reform der Grundsteuer verabschiedet

Die Bundesregierung hat sich bei der Reform der Grundsteuer auf ein Gesetzespaket geeinigt, das den Vorgaben...

Kündigung einer Versicherung auch ohne Bestätigung

Die Richter des Oberlandesgerichts Braunschweig (OLG) kamen in ihrem Hinweisbeschluss...

Neuregelungen für Paketboten und Pflegekräfte

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 8.11.2019 neben anderen Gesetzen und Gesetzesänderungen...

Wiedereinführung der Meisterpflicht

Ein von der Koalition vorgelegter Gesetzesentwurf sieht vor, dass in zwölf derzeit zulassungsfreien Handwerksberufen...

Viele steuerliche Änderungen durch neue Gesetzesinitiativen ab 2020

Die Bundesregierung hat eine Vielzahl verschiedener Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht, die zum größten Teil...

Mindestvergütung bei Auszubildenden

Mit dem Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung...

Sonntagsverkauf von Backwaren in Bäckereifilialen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat am 17.10.2019 entschieden, dass der Verkauf von Backwaren...

Hausratversicherung - Unmittelbarkeit zwischen Naturgewalt und dem Schadenseintritt

Die in der Hausratsversicherung geforderte Unmittelbarkeit zwischen einer Naturgewalt und dem Schadenseintritt...

Verbot von Einweg-Plastiktüten

Das Bundeskabinett hatte eine Änderung des Verpackungsgesetzes beschlossen. Dieser Änderung...

Fahrtickets als steuerfreie Gehaltsbestandteile für Arbeitnehmer

Arbeitgeber haben durch steuer- und sozialabgabenfreie Gehaltsbestandteile die Möglichkeit, ihren Arbeitnehmern mehr entgeltliche Vorteile...

Neue Regeln bei Steuererklärungsfristen und Verspätungszuschlägen

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wurden neue Regeln bei den Steuererklärungsfristen und der Erhebung von Verspätungszuschlägen...

III. Bürokratieentlastungsgesetz in Planung - weitere Änderungen

Das geplante III. Bürokratieentlastungsgesetz soll die Wirtschaft, die Bürger und die Verwaltung...

TRIALOG.tv

Das Unternehmermagazin Ihrer Berater und der DATEV

Service

Personalfragebögen:

Links

Stellenangebote

Steuerfachangestellte (m/w), Steuerfachwirt (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst möglichen Termin

eine/n Steuerfachangestellte/n

und/odereine/n Steuerfachwirt/-in Vollzeitanstellung.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Bearbeitung der Finanzbuchhaltungen und Lohnbuchhaltungen
  • Erstellung von Steuererklärungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten/Steuerfachwirt
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office
  • Sehr gute DATEV-Kenntnisse

Das können wir für Sie tun:
Es erwartet Sie ein kollegiales Arbeitsklima, ein verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld für anspruchsvolle Mandanten und eine modern eingerichtete Kanzlei. Förderung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung.

Ihre Bewerbung erbitten wir an:

Rothkranz und Partner StBG
Frau Eva Hensch
Blötter Weg 100
45478 Mülheim
Tel.: 0208 999 14-0
E-Mail: info@rothkranz.de

Kontakt

Rothkranz und Partner
Steuerberatungsgesellschaft
Blötter Weg 100
45478 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 999 14-0

Telefax: 0208 999 14-23

E-Mail: info@rothkranz.de

Schreiben Sie uns

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.
Rothkranz & Partner Steuerberatungsgesellschaft Mülheim / Ruhr